Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Wirtschaftsstandort

Weinfelden: ein starker Wirtschaftsraum – und ein Leben mit freundlichen Menschen

Weinfelden: im starken Herzen des Kantons

Dorfübersicht vom Ottenberg aus


Weinfelden – im Zentrum des Kantons Thurgau – ist während des Winterhalbjahres Tagungsort des Grossen Rates des Kantons Thurgau

Weinfelden ist Sitz des Thurgauer Verwaltungsgerichtes

In Weinfelden befindet sich der Hauptsitz der Thurgauer Kantonalbank TKB. Der Thurgauer Gewerbeverband TGV, die Industrie- und Handelskammer Thurgau IHK sowie das Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft haben hier ihren Sitz. Als Messestandort bietet es allen Unternehmungen Möglichkeiten für eine marktgerechte Präsenz.

Wirtschaftsforum Weinfelden


Weinfelden: mit einer bürgernahen Verwaltung

Entscheidungsfreudige politische Behörden sind verlässliche Partner

Eine effiziente und kundenfreundlich ausgerichtete Verwaltung bietet direkte Zugänge zu den Entscheidungsinstanzen

Lokale und regionale Amtsstellen garantieren Erreichbarkeit am Ort: Gemeindeverwaltung, Notariat, Grundbuchamt, Gericht, Polizei, Stützpunktfeuerwehr

Ausgezeichnete Infrastruktur garantiert die Versorgung: Die Technische Betriebe Weinfelden AG sorgen für Elektritizät, Erdgas, Wasser und Kabelkommunikation

Ausgebaute lokale Informationsdienstleistungen berichten vom Geschehen vor Ort: Tageszeitung mit Redaktionsbüro am Ort, Internet-Auftritt der Gemeinde, Newsletter-Service


Weinfelden: mit städtischer Infrastruktur

Einkauf:  Ein umfassendes Einkaufs- und Dienstleistungsangebot mit Parkplätzen mitten im Zentrum

Arbeit:  Leistungsfähige Unternehmen in Industrie, Gewerbe, Handel und Dienstleistung

SchulenVolksschule aller Stufen am Ort, grösste Berufsschule des Kantons, alle Mittelschulen in Kurz-Pendlerdistanz (Frauenfeld, Kreuzlingen, Romanshorn), mehrere Hochschulen in Pendlerdistanz (St. Gallen, Zürich, Konstanz)

Umfassende Freizeitangebote:

Sport:  Hallen- und Freibad, Eishalle, Sportanlagen, Spezialhallen, Curlinghalle, Tennisplatz und -halle, Inline-Drom

Kultur:  Hotel- und Kongresszentrum mit Sälen für unterschiedlichste Bedürfnisse, weitere Säle, Theaterhaus, Kulturveranstalter, Kino, Dancing, Nachtclub

Vereine:  über 200 Vereine unterschiedlichster Ausrichtung: Sport, Kultur, Politik, Gemeinnütziges, etc.


Weinfelden: mit dichten Anbindungen

halbstündliche Schnellzugsverbindungen nach Flughafen (40 Minuten) – Zürich – Bern – Interlaken oder Brig / Querverbindung mit Thurbo Wil – Weinfelden – Konstanz – Singen – Engen

sieben Minuten bis zur Autobahn N7 – und dann auf die N1 für alle Destinationen

lebhafte Städte wie Konstanz, Winterthur, St. Gallen und Zürich in Distanzen unter einer Stunde Reisezeit

Nur 15 Kilometer bis Konstanz, dem Tor zu Deutschland und zur EU.


Weinfelden: im ländlichen Raum

Intakte, gepflegte Landschaft: Weinberge, Landwirtschaft, Auenwälder, steile Tobel, renaturierte Bachlandschaften

Wohnen an einer Südhanglage mit fabelhafter Aussicht vom Arlberg bis zum Eiger

Naherholung in Fussgängerdistanz, Veloausflüge entlang der Thur und über den Seerücken

Ein Dorf mit einem gepflegten Ortskern, zahlreichen wertvollen Bauten, sicheren und sauberen Wohnquartieren


Weinfelden: Startpunkt für erholsame Tage

Herrliche Nahausflugsziele für freie Tage: Vom Bodenseeraum mit Hegauer Vulkanlandschaft und Süddeutschem Barock bis zur Appenzeller Hügellandschaft, landschaftliche Ereignisse vom Rheinfall bis zum Säntis, Kulturgut von der Kartause Ittingen bis zur St. Galler Klosterbibliothek.

Top-Skigebiete in Tagesausflugsdistanz