Direkt zum Inhalt springen
 

Aktuell

News aus dem Gemeinderat

  • Der Gemeinderat bewilligt eine Kredit in der Höhe von 25'000 Franken für die Erstellung von zwei Unterflurcontainern (UFC) auf den Parzellen Nrn. 1323 ud 4877 an der Südstrasse. Die geplanten zwei UFC sollen an der gemeinsamen Grundstückgrenze und direkt beim Trottoir Südstrasse realisiert werden. Auslöser ist das im Bau befindliche Mehrfamilienhaus auf Parzelle Nr. 4877. Der nördliche UFC auf Parzelle Nr. 4877 soll direkt neben der bereits erstellten Tiefgaragen­rampe platziert werden. Der südliche, auf Parzelle 1323 geplante UFC, grenzt direkt an den nördlichen an.
     
  • Der Gemeinderat bewilligt einen Kredit in der Höhe von 54'000 Franken für die Sanierung der Lauligstrasse. Die Technische Betriebe Weinfelden AG werden die Werkleitungen in der Lauligstrasse im Mai 2017 sanieren. Die Lauligstrasse hat diverse Grabenflicke. Der Belag ist teilweise ausgemagert und zeigt stellenweise abgedrückte Ränder (Rissbildung). Es fehlen bei Überfahrten stellenweise die Randabschlüsse. Infolge der Werkeleitungssanierung bietet es sich an, diese Mängel zu beheben und den Belag wieder Instand zu stellen. Die Arbeiten werden der Firma KIBAG AG zum Preis von Fr. 53‘077.30, inkl. 8% Mehrwertsteuer vergeben.
     
  • Der Gemeinderat bewilligt einen Kredit in der Höhe von 115'000 Franken für die Sanierung der Kanalisation in der Burgstrasse. Zurzeit sanieren die Technische Betriebe Weinfelden AG die Werkleitungen in der Burgstrasse. Zwischen den Kontrollschächten KS 1/59.26 bis KS 1/59.29 ist die Kanalisation hydraulisch überlastet. Auslösend durch die Werkleitungssanierung wirde die Kanalisation in diesem Bereich saniert. Die Arbeiten werden der Firma STRABAG zum Preis von Fr. 81‘674.85, inkl. 8% Mehrwertsteuer vergeben. Die Ingenieurarbeiten für die Kanalisationssanierung werden der NRP Ingenieure AG vergeben.
     
  • Der Gemeinderat bewilligt einen Kredit in der Höhe von 95'000 Franken für die Sanierung der Gaswerkstrasse inklusive Trottoir auf einer Länge von ca. 105 Metern. Das Trottoir und die Gaswerkstrasse selbst sind in einem schlechten Zustand und müssen saniert werden. Die Arbeiten werden der Firma KIBAG AG zum Preis von Fr. 93‘312.35, inkl. 8% Mehrwertsteuer vergeben.