Direkt zum Inhalt springen
 

Aktuell

Entsorgen einfach gemacht

neues RAZ und Entsorgungshof für Langsamverkehr

In Weinfelden wird fleissig getrennt, gesammelt und recycelt. Das Wachstum der Gemeinde und somit auch der Anstieg an Entsorgungsvolumen hat den Entsorgungshof an der Weststrasse ans Limit gebracht. Rund 64'000 Fahrzeuge werden im Entsorgungshof pro Jahr gezählt. Im Frühling 2018 wird sich das ändern. Die KVA Thurgau, Spezialistin im Bereich der Entsorgung, baut im Westen von Weinfelden ein grosszügiges Regionales Annahmezentrum (RAZ).

Die Bauarbeiten für das neue Annahmezentrum sind im vollen Gange und zeitlich auf Kurs. Im 2. Quartal 2018 soll das Regionale Annahmezentrum RAZ zwischen der Kläranlage und dem Lidl-Verteilzentrum eröffnet werden. Der bestehende Entsorgungshof wird nach Eröffnung des neuen RAZ in eine Entsorgungsstation für den Langsamverkehr, sprich für Fussgänger und Radfahrer umgewandelt. Autofahrer entsorgen im neuen RAZ. Die Entsorgung in Weinfelden wird noch einfacher. Entsorgungshof und RAZ ergänzen sich sehr gut.

Neues RAZ mit vielen Vorteilen

Der neue Standort im Westen von Weinfelden ist optimal auf den Motorfahrzeugverkehr der Weinfelder/innen und Bewohner/innen der Aussengemeinden ausgerichtet. Das Angebot des RAZ richtet sich an Privatpersonen und Gewerbebetriebe, die einfach, bequem und schnell entsorgen möchten. Die Kunden werden mit ihrem Auto bis zu den entsprechenden Einwürfen fahren können, um zu entsorgen. Unter der Devise Direkt vom Kofferraum in das richtige Behältnis wird das Entsorgen noch einfacher und ungefährlicher. Trotz der ausgebauten Entsorgungsmöglichkeiten werden die kostenpflichtigen Fraktionen nicht teurer. Beim Preis bleibt alles beim Alten.

Gemeinde und KVA Thurgau arbeiten zusammen

Der Ausbau der Entsorgungsmöglichkeiten in Weinfelden und der Region begleiten die Gemeinde und die KVA Thurgau gemeinsam. Es ist wichtig für die KVA und für Weinfelden ein optimales und klares Entsorgungskonzept anbieten zu können. Die Gemeinde Weinfelden und die KVA arbeiten zusammen, um die ideale Lösung anzustreben. 

Erfahrungen vorhanden

Der Betrieb eines Regionalen Annahmezentrum RAZ ist für die KVA Thurgau kein Neuland. Bereits in Hefenhofen, Kreuzlingen, Weinfelden (direkt bei der Kehrichtverbrennungsanlage) und Frauenfeld werden solche Betriebe geführt. Seit Sommer 2016 wird eine gleiche Anlage, wie sie in Weinfelden im 2. Quartal 2018 eröffnet wird, in Frauenfeld betrieben. Die Erfahrungen aus Frauenfeld sind sehr positiv. Sicherer, freundlicher, einfacher, schneller und bequemer sind die Attribute, die genannt werden, wenn man die Kundinnen und Kunden in Frauenfeld nach ihrem Eindruck zur neuen Anlage fragt.

Weitere Informationen zum Baufortschritt sowie ein Kurzfilm, der das einfache Entsorgen in der neuen Anlage aufzeigt, sind hier ersichtlich.