Direkt zum Inhalt springen
 

Aktuell

News aus dem Gemeinderat

  • Der Gemeinderat genehmigt einen Kredit von in der Höhe von Fr. 41'032.61 für den Ersatz des im Werkhof im Einsatz stehenden VW Bus T4, Jahrgang 2002. Der für diverse Arbeiten genutzte Lieferwagen muss ersetzt werden. Eine anstehende Reparatur mit Ersatz des Getriebes würde Kosten von über 6'000.00 Franken ergeben und lohnt sich deshalb nicht. Im Budget 2017 wurde ein Betrag von 40'000 Franken für den Ersatz bereitgestellt. Die Überprüfung des bestehenden Fahrzeugparkes auf das zukünftige Benutzerverhalten hat ergeben, dass keine Ab­weichung der jetzigen Disposition der Fahrzeuge besteht und somit wieder ein gleichwertiges Fahrzeug mit Doppelkabine, einfacher Werksbrücke und Allradantrieb beschafft werden soll. Der VW Bus T6 Chassis-Doppelkabine / RS 3400 mm wird bei der Firma Garage M. Walter AG, Weinfelden, zum Preis von Fr. 41'032.61 beschafft.
     
  • Der Gemeinderat bewilligt einen Kredit in der Höhe von Fr. 12'000.00 für die Beteiligung an den Sanierungsarbeiten am Scheibenwall 25/50 m der Schiessanlage Weinfelden. Nach einem Hangrutsch musste der Scheibenwall der 25/50 m Anlage bei der Schiessanlage Hau saniert werden. Die Gesamtkosten der Sanierung belaufen sich auf rund 30‘000 Franken. Die Hangsanierungsarbeiten wurden durch die Firma Geiges AG durchgeführt. Die Spülungen der durch den Hangrutsch mit Schlamm beeinträchtigten Sickerleitungen wurde durch die Firma Huber Umweltlogistik AG vorgenommen.