Direkt zum Inhalt springen
 

Dienstleistungen A-Z

Integration

Das Zusammenleben zwischen der einheimischen und der zugezogenen Wohnbevölkerung wird durch die Gemeinde aktiv unterstützt. Dazu gehört einerseits, dass die fremdsprachige Bevölkerung in der Lage ist, sich zu verständigen. Das Angebot an Deutschkursen wird durch das Kompetenzzentrum Integration KOI des Bezirks Weinfelden zusammengestellt. Die Gemeinde Weinfelden ist Mitglied des KOI Bezirk Weinfelden und erteilt hilfreiche Auskünfte, um sich in der Schweiz zurecht zu finden.

Ausländische Einwohnerinnen und Einwohner haben die Möglichkeit, Anliegen im Migrationsbeirat des Bezirks Weinfelden einzubringen. Dafür wenden sie sich ebenfalls an das KOI an der Pestalozzistrasse 14 in Weinfelden, 071 622 04 06. Für Erstbegrüssungsgespräche oder Alltagsberatungen können wir Integrationsberater vermitteln, welche in der Muttersprache Auskünfte erteilen können.

Daneben erleichtert die einheimische Bevölkerung die Integration der ausländischen Wohnbevölkerung, wenn sie dieser offen begegnet. Neben dem Arbeitsplatz und der Schule, wo die verschiedenen Kulturen miteinander den Alltag verbringen, können sich in der Freizeit Begegnungen ergeben, welche Verständnis und Beziehungen aufbauen. Die Kommission für Integration unterstützt diese Bemühungen mit verschiedenen Massnahmen.

Zuständiges Amt

zurück